02.03.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

2.3.2005: Frei lesbar! - NRW-Umweltministerin ?bergibt von ECOreporter.de und ?ko-Zentrum NRW initiierten Preis für die "Nachhaltigkeitsaktie des Jahres"

Die Verleihung von NADJA, dem Preis für die "Nachhaltigkeitsaktie des Jahres", war der H?hepunkt der gestern in Bonn begonnen Fachtagung "Sustainability Congress" (N?heres hierzu erfahren Sie im ECOreporter.de-Beitrag vom 25. Februar). Preistr?ger ist der finnische Handyhersteller Nokia. Nordrhein-Westfalens Umweltministerin B?rbel H?hn ?bergab die von ECOreporter.de und dem ?ko-Zentrum NRW initiierte Auszeichnung an Klaus Goll, Arbeitsdirektor der Nokia GmbH aus D?sseldorf. Wie sie erl?uterte, zeichnet der erstmals vergebene Preis Unternehmen aus, die laut der ECOfondsreporter-Datenbank in Aktienfonds mit ?kologischer oder sozialer Ausrichtung am h?ufigsten vertreten sind. Die Ministerien verwies darauf, dass ECOfondsreporter, ein Gemeinschaftsprojekt der ECOreporter.de AG und des Panda Finanz Service, 120 deutsche nachhaltige Fonds und viele weitere aus dem deutschsprachigen Raum enth?lt.
"In ihrer Laudatio betonte B?rbel H?hn auf die Bedeutung des nachhaltigen Investments für die Umweltpolitik und für die nachhaltige Umgestaltung der Industriegesellschaft. Dieser Markt w?chst und w?chst und w?chst und bietet inzwischen ein gro?es Spektrum von Anlagem?glichkeiten", so die Ministerin. Insbesondere in Nordrhein-Westfalen habe das Nachhaltiges Investment einen hohen Stellenwert. Das belegten unter anderem von ihrem Haus unterst?tzte Projekte, die den Nachhaltigkeitsbereich in dem bev?lkerungsreichsten Bundesland voranbringen sollen. Als Beispiele nannte sie die Wanderausstellung "Rendite plus X", die Bankkunden ?ber "gr?ne" Geldanlagen informiert und den "Wirtschaftstreff Nachhaltiges Investment - talkIN". Beides sind Projekte, die ECOreporter.de und das ?ko-Zentrum NRW in Kooperation durchf?hren.
Neben der Auszeichnung für die Nachhaltigkeitsaktie des Jahres ?berreichte H?hn den "Innovationspreis für das umwelt- und sozialinnovativste Unternehmen im deutschsprachigen Raum". Er ging an die Hamburger Conergy AG. F?r ihr Engagement im Bereich des nachhaltigen Investments erhielt die Journalistin Susanne Bergius den Medienpreis.

Bildhinweis: NRW-Umweltministerin B?rbel H?hn und ECOreporter.de-Chefredakteur J?rg Weber gratulieren dem Nokia-Vertreter zum NADJA-Award; Hans-Martin R?ter, Vorstandsvorsitzender der Conergy AG, freute sich ?ber den Innovationspreis / Quelle: ECOreporter.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x