02.03.06

2.3.2006: Aixtron AG: Großauftrag von neuem LED Giganten

Aixtron erhält Großauftrag von neuem LED Giganten

Epistar wird erster Kunde für das weltweit größte Planetary Reactor System
in Taiwan

Aachen, 2. März 2006 - Mit Epistars Auftrag über fünf Gallium Nitrid (GaN) Epitaxie-Reaktoren verzeichnet Aixtron einen viel versprechenden Start ins Jahr 2006: Ein brandneuer AIX 2800G4 Planetary Reactor mit einer Kapazität von 42x2" und vier AIX 2600G3 Planetary Reactor mit einer Kapazität von 24x2". Aixtron erwartet, dass die aus diesem Auftrag resultierenden Umsatzerlöse vollständig im Geschäftsjahr 2006 realisiert werden können.

Nach der vor kurzem erfolgten Fusion mit UEC ist Epistar nun einer der weltweit größten Hersteller von sogenannten Epiwafern für LEDs. Das Unternehmen ist ein führender Hersteller von ultrahellen LEDs, die in Mobiltelefonen, Automobilscheinwerfern, Farbbildschirmen und -displays, Verkehrssignalen und als Indikatoren in elektronischen Geräten eingesetzt werden. Zudem werden Epistars Hochgeschwindigkeits-LEDs als Lichtquellen in der Glasfasertechnik angewandt.

Das neue AIX 2800G4 System ist Aixtrons jüngste Entwicklung. Dieser Planetary Reactor mit der größten kommerziell erhältlichen Kapazität (42x2") bietet mehr als das doppelte Volumen aller Mitbewerbermodelle. Aixtron entwickelte diesen Reaktortyp, um dem Kundenwunsch nach noch größeren Prozess-Kapazitäten für die kostengünstige Produktion ultraheller LEDs nachzukommen. Das auf Aixtrons "Integrated Concept" (IC) basierende Design des Systems beinhaltet auch eine Überarbeitung der meisten Komponenten des Reaktorsystems sowie der Reaktorkammer. Zu den wesentlichen Merkmalen gehören eine kompakte Standfläche, vereinfachte Wartung, einfachere Handhabung, verbesserte Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit im Vergleich zu den Vorgängern.

Die AIX 2600G3HT MOCVD (Metal Organic Chemical Vapor Deposition) Reaktorfamilie ist das weltweit erfolgreichste Hochtemperatursystem für GaN-basierte Materialien. Der Planetary Reactor, mit horizontalem Laminarfluss, ist als der am häufigsten eingesetzte Multiwafer MOCVD Reaktor für Verbindungshalbleiter-Anwendungen bekannt. Sein einzigartiges, geschütztes Reaktorkonzept ermöglicht laminare Gasströmung ohne Turbulenzen für eine präzise Kontrolle der Materialzusammensetzung und die Herstellung schärfster Schichtübergänge. Durch Aixtrons patentierte Mehrfach-Waferrotation, Gas Foil Rotation, werden eine sehr hohe Homogenität und eine große Prozesseffizienz auf 2" oder 4" Wafer erreicht.

Stimmen aus den Unternehmen

Dr. Ming-Jiunn Jou, Senior Vice President von Epistar, erklärt: "Wir sind sehr zufrieden mit der schnellen Qualifizierung unserer Aixtron Reaktoren und dem geleisteten Service und Support. Die hervorragende Produktionsleistung unserer bestehenden Aixtron 24x2" Reaktoren bestätigt unsere Entscheidung, weiterhin Aixtron für die GaN Massenproduktion zu wählen. Die zusätzlichen Systeme ermöglichen uns, unsere Produktionskapazitäten mit exzellenter Kosteneffizienz für den Kunden zu erweitern. Wir freuen uns besonders, der erste Kunde für Aixtrons Epitaxie-Reaktor mit der weltweit größten Kapazität zu sein."

Dr. Bernd Schulte, Aixtrons Executive Vice President und Vorstandsmitglied, fügt hinzu: "Wir sind sehr stolz, dass sich Epistar für Aixtron Anlagen zum Ausbau ihrer Produktionskapazitäten entschieden hat. Zudem ehrt es uns, dass ein solch viel versprechender Trendsetter im Markt wie Epistar unser erster Kunde für unseren neu entwickelten, größten Reaktor für die Herstellung blauer und grüner LEDs sein wird. Dieser Auftrag bestätigt, dass Aixtrons Technologie die Leistungssteigerungen bietet, die Kunden heutzutage im LED Marktplatz suchen. Unser Ziel mit den neuen Entwicklungen ist, die Betriebskosten und technische Leistungsfähigkeit von unseren Depositionssystemen kontinuierlich zu verbessern."

Weitere Informationen

Weitere Informationen über Aixtron (FSE: AIX, ISIN DE0005066203; NASDAQ: AIXG, ISIN: US0096061041) sind im Internet unter www.Aixtron.com verfügbar.


Kontakt:
Investor Relations and Corporate Communications
Aixtron AG, Kackertstr. 15-17, 52072 Aachen, Germany
Phone: +49 241 8909 444, Fax: +49 241 8909 445, invest@Aixtron.com,
www.Aixtron.com

Emittent: Aixtron AG
Kackertstr. 15-17
52072 Aachen Deutschland
Telefon: +49 (0)241 8909-444
Fax: +49 (0)241 8909-445
Email: invest@Aixtron.com
WWW: www.Aixtron.com
ISIN: DE0005066203
WKN: 506620
Indizes: TecDAX
Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin-Bremen, Hannover, Stuttgart, München, Hamburg,
Düsseldorf; Auslandsbörse(n) Nasdaq
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x