23.02.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.2.2006: Vestas Wind Systems A/S in Griechenland erfolgreich

Der Windanlagenbauer Vestas Wind Systems A/S aus dem dänischen Randers wird 22 Windturbinen nach Griechenland liefern. Unternehmensangaben zufolge sollen in einem Windpark in Perdikovouni nordwestlich von Athen zwölf Turbinen des Typs V90-3.0 MW errichtet werden. Im Ilias Projekt auf dem Pelepones im Süden des Landes wird Vestas laut der Meldung weitere zehn Anlagen des gleichen Typs bauen. Auftraggeber sei die griechische Tochter der französischen Energie Nouvelles (EDF), EEN Hellas S.A., so Vestas. Zum Investitionsvolumen machte der Windanlagenbauer keine Angaben.

Griechenland sei ein vielversprechender Markt für Windkraft, hieß es in der Meldung. So verfügten griechische Regionen über durchschnittlich sehr hohe Windgeschwindigkeiten im Bereich von 8,5 und 11 m/s. Lesen Sie dazu auch unsere Meldung vom 25. November 2005:
Boom trotz Bürokratie - Windkraft ist mit Hindernissen auch in Griechenland auf dem Vormarsch, ausländische Investoren positionieren sich.

Vestas Wind Systems A/S: ISIN DK0010268606 / WKN 913769

Bild: Aufbau einer Vestas V90-Windkraftanlage / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x