23.03.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.3.2006: Finanzchef von Freddie Mac wirft das Handtuch

Nach nicht einmal drei Jahren Amtszeit ist Martin Baumann, Finanzchef des US-amerikanischen Hypothekenfinanzierers Freddie Mac, von seinem Posten zurückgetreten. Diese Zeit sei ihm doppelt so lange erscheinen, erklärte Baumann laut einer Reuters-Meldung. Die Berichterstattung über die Geschäftszahlen sei weitgehend wieder in Ordnung, seine Aufgabe damit im Wesentlichen erfüllt. Als Vizepräsident bliebe er noch bis Mai Unternehmen. Eugene McQuade, CEO des Unternehmens mit Sitz in McLean, Virginia, soll zunächst die Aufgaben von Baumann übernehmen.

Im Herbst 2003 war der Immobilienfinanzierer durch einen Bilanzskandal in die Schlagzeilen geraten und seine Aktie abgestürzt (ECOreporter.de berichtete). Im vergangenen November musste er den Nettogewinn für die ersten zwei Quartale 2005 nach unten revidieren, weil es durch ein veraltetes Computersystem zu einer fehlerhaften Berechnung gekommen war.

Freddie Mac (Federal Home Bancorp): ISIN US3134003017 / WKN 876872
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x