23.04.03

23.4.2003: Meldung: Mayr-Melnhof: Endgültiges Konzernergebnis 2002

Endgültiges Konzernergebnis 2002 Rekordergebnis des Vorjahres nochmals übertroffen Jahresüberschuss stieg um 6,9 % auf 83,3 Mio. EUR Dividendenerhöhung von 1,80 EUR auf 2,00 EUR pro Aktie Konzernkennzahlen US GAAP in Mio. EUR 2002 2001 +/- Umsatzerlöse 1.265,7 1.122,9 +12,7% Betriebliches Ergebnis 135,7 120,2 +12,9% Ergebnis vor Steuern und Minderheitsanteilen 132,8 123,3 +7,7% Jahresüberschuss 83,3 77,9 +6,9% Gewinn je Aktie (in EUR) 7,57 6,66

Ausblick: 1. Quartal 2003:
In einem zunehmend rauheren wirtschaftlichen Umfeld konnten die Kapazitäten von MM-Karton noch gut ausgelastet werden. Auch MM-Packaging und MM-Graphia verzeichneten eine positive Geschäftsentwicklung, so dass im ersten Quartal 2003 insgesamt ein sehr erfreuliches Ergebnis erzielt werden konnte. Aktuelle Marktentwicklung: Die Kartonkunden disponieren unverändert vorsichtig und kurzfristig. Im Zuge dessen hat sich die Nervosität auf einzelnen Märkten erhöht, wodurch der Druck auf die Kartonpreise zunimmt. In dieser Situation passt Mayr-Melnhof die Kartonkapazitäten wie in der Vergangenheit durch selektive Produktionsstillstände der Nachfrage an, mit dem Ziel, die Verkaufspreise in Europa so weit wie möglich zu halten. Aus dem Überseegeschäft sind derzeit nur wenig positive Impulse zu erwarten. Der Auftragsstrand von MM- Karton lag Mitte April mit rund 45.000 Tonnen daher weiterhin auf niedrigem Niveau (Vorjahr: rund 100.000 Tonnen). Auf den Rohstoffmärkten ist die Situation seit mehreren Wochen durch einen kontinuierlichen Preisanstieg gekennzeichnet. Im Faltschachtelgeschäft von MM-Packaging und MM-Graphia ist auch weiterhin eine günstige Entwicklung zu erwarten. Aufgrund des kurzfristigen Prognosehorizonts kann zum heutigen Zeitpunkt noch keine zuverlässige Ergebnisschätzung für das 2. Quartal und 1. HJ 2003 gegeben werden.

Kontakt:
Mayr-Melnhof Karton AG
Mag. Stephan Werba
Brahmsplatz 6
A-1041 Wien
Tel. :+43 1 50 136 / 1180
Fax.:+43 1 50 136 / 1195
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x