Nachhaltige Aktien, Meldungen

23.4.2007: US-Unternehmen übernimmt koreanische Beschichtungstechnologie für Solarzellen

Einen zehnjährigen Lizenzvertrag mit der koreanischen PST Co. Ltd. hat die US-amerikansiche Amtech Systems Inc. abgeschlossen. Wie die Systemlieferantien für die Halbleiter- und Solarindustrie aus Tempe in Arizona mitteilt, will sie eine neue Dampfbeschichtungstechnologie für Solarzellen von PST nutzen. Die Antireflexbeschichtung sei wettbewerbsfähig mit aktuellen Konkurrenzverfahren und werde bei einem weltweit führenden Solarhersteller bereits genutzt, hieß es. Der Mitteilung nach will Amtech zunächst 0,3 Millionen Dollar an PST für Entwicklungskosten zahlen. Bei erfolgreicher Entwicklung kommen weitere 0,7 Millionen Dollar zur Zahlung.

Amtech hofft, durch die neue Technologie die Kundenbeziehungen zu verbessern und die Verkäufe zu steigern. Die Lizenz sei mit Ausnahme von Korea und einem bereits existierenden Liefervertag exklusiv für Amtech.

Die Aktie gewann heute morgen in Frankfurt 2,91 Prozent hinzu und notierte bei 6,01 Euro (9:13 Uhr). Vor einem Jahr war sie noch rund 15 Prozent teurer.

Amtech Systems Inc.: ISIN US0323325045 / WKN: 914333
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x