23.05.03

23.5.2003: Zusätzliches "Hearing": ABB hofft auf Entscheidung im Asbest-Verfahren

Der schweizerisch-schwedische Technologiekonzern ABB Ltd hofft auf einen baldigen Abschluss des Vergleichsverfahrens mit den Asbestopfern seiner amerikanischen Tochter Combustion Engineering (CE). Wie die Nachrichtenagentur afx meldet, wird das Unternehmen der zuständigen Richterin Judith K. Fitzgerald am heutigen Freitag im Rahmen eines zusätzlichen "Hearings" weiteres Material vorlegen. Darauf solle sich der Entscheid über die Annahme des vorgeschlagenen Vergleichs zwischen den Klägern und ABB abstützen. Für Ende Mai rechne man mit einer endgültigen Entscheidung über den Vergleichvorschlag von 1,2 Mrd. Dollar, erklärte ein ABB-Pressesprecher.

ABB Ltd.: ISIN CH0012221716 / WKN 919730
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x