23.05.07

23.5.2007: Meldung: Aixtron AG: Hauptversammlung folgt Beschlussvorschlägen

AIXTRON Hauptversammlung folgt sämtlichen Beschlussvorschlägen

Aachen, 22. Mai 2007 – Die Hauptversammlung der AIXTRON AG (FWB: AIX, ISIN DE0005066203; NASDAQ: AIXG, ISIN US0005066203), weltweit führender Hersteller von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie, ist heute sämtlichen von Vorstand und Aufsichtsrat unterbreiteten Beschlussvorschlägen mit großer Mehrheit gefolgt.

Auf der 10. ordentlichen Hauptversammlung wurden folgende Beschlüsse gefasst:

- Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2006

- Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien

- Neuwahl des Aufsichtsrates

- Ermächtigung zur Ausgabe von Options- oder Wandelschuldverschreibungen

- Ermächtigung zur Ausgabe von Aktienoptionen

- Satzungsänderung in Hinblick auf die Übermittlung von Informationen

- Wahl des Abschlussprüfers und des Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2007

Sämtliche Beschlüsse wurden mit mindestens 93% der abgegebenen Stimmen gefasst. Knapp 30% des Grundkapitals waren auf der im Eurogress Aachen abgehaltenen Hauptversammlung vertreten.

Weitere Informationen
Weitere Informationen über AIXTRON (FSE: AIX, ISIN: DE0005066203; NASDAQ: AIXG, ISIN: US0096061041) sind im Internet unter www.aixtron.com verfügbar.

Kontakt:
Guido Pickert
Investor Relations and Corporate Communications:
T: +49-241-8909-444
F: +49-241-8909-445
invest@aixtron.com



Kontakt:
Investor Relations and Corporate Communications
AIXTRON AG, Kackertstr. 15–17, 52072 Aachen, Germany
Phone: +49 241 8909 444, Fax: +49 241 8909 445, invest@aixtron.com
www.aixtron.com
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x