23.05.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.5.2007: Solar Millennium AG setzt sich ehrgeizige Ziele

Einen kräftigen Umsatzsprung prognostiziert die Solar Millennium AG, Erlangen, für ihr laufendes Geschäftsjahr. Im Abrechnungszeitraum 2006/2007, der am 31. Oktober endet, will das Unternehmen demnach den Umsatz um 80 Prozent auf 33 Millionen Euro steigern. Beim Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) visiert die Gesellschaft einen Zuwachs von 20 Prozent auf zwölf Millionen Euro an. Im kommenden Geschäftsjahr soll es dann eine Verdreifachung des aktuellen Umsatzes und eine Verdopplung des Gewinns geben.

Basis für die Prognosen seien Abrechnungen für Projektentwicklungsleistungen für die Solarthermieprojekte Andasol 2 und 3, meldet Solar Millennium. Außerdem würden Verkäufe von Anteilen an den zugehörigen Projektgesellschaften abgerechnet. Hinzu kämen Erlöse aus der Beauftragung der Flagsol GmbH zur Lieferung von Engineering und Steuerungskomponenten für die Kraftwerksprojekte Andasol 1 und 2.

„Mit unserer Spezialisierung auf solarthermische Kraftwerke und der Pioniertätigkeit in diesem Markt haben wir eine Spitzenposition mit hervorragender Umsatz- und Ergebnisentwicklung erreicht“, sagt Vorstandsvorsitzender Christian Beltle: „Durch eine klare Wachstumsstrategie soll diese Position weiter ausgebaut werden. So verstärken wir unsere Präsenz in den USA. Hier kooperieren wir ebenfalls mit namhaften Unternehmen bei der Angebotsabgabe im Rahmen von Ausschreibungen."

Für das nächste Geschäftsjahr plant das Unternehmen erstmals auch Erlöse in dem neuen Geschäftsfeld Kraftwerksbau. Hier hat es Anfang Mai 2007 ein Joint Venture mit der MAN Ferrostaal Power Industry GmbH gegründet (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 7. Mai).

Die Aktie gewann heute morgen im Xetra-Handel 0,65 Prozent auf 40,00 Euro hinzu (10:09 Uhr) und bewegt sich damit rund 130 Prozent über ihrem Vorjahreskurs. ECOreporter.de hatte die Aktie im Jahr 2005 bei Kursen unter elf Euro für ein Investment empfohlen (ECOreporter.de-Beitrag vom 23. September 2005).

Solar Millennium AG: ISIN DE0007218406 / WKN 721840

Bildhinweis: Solar Millennium setzt auf Solarthermische Kraftwerke. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x