23.06.03

23.6.2003: Procter&Gamble übernimmt Henkel-Anteile an Wella AG

Der Düsseldorfer Henkel-Konzern hat das Übernahmeangebot des US-Konzerns Procter & Gamble für die Wella AG (Darmstadt) angenommen. Procter & Gamble muss sich nun mit weiteren Vorzugsaktionären einigen. Der US-Konzern kann Henkels 6,86 Prozent an Wella übernehmen. Procter & Gamble hatte sein Angebot für eine Vorzugsaktie auf 65 Euro aufgestockt. Henkel wollte Wella ursprünglich selbst übernehmen.

Henkel KGaA: ISIN DE0006048432 / WKN 604843
Procter & Gamble Company: ISIN US7427181091 / WKN 852062
Wella AG: ISIN DE0007765638 / WKN 776563
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x