23.06.05

23.6.2005: Meldung: Solar-Fabrik AG l?ftet Geheimnis um Wechselrichter-Neuheit

Solar-Fabrik AG l?ftet Geheimnis um Wechselrichter-Neuheit

Freiburg, den 23.6.2005 - Die Solar-Fabrik AG pr?sentiert auf der diesj?hrigen Intersolar mit dem Wechselrichter convert 6T ein v?llig neuartiges Ger?tekonzept mit phase3-Technologie. Erstmals werden nun Einzelheiten des neuen Wechselrichters bekannt gegeben.

Der convert 6T ist der weltweit erste Wechselrichter mit dreiphasiger Netzeinspeisung in Verbindung mit trafoloser Wechselrichtertopologie in seiner Leistungsklasse. Mit diesem neuartigen Ger?tekonzept verbindet der convert 6T die Stabilit?t und Langlebigkeit der gro?en Zentralwechselrichter mit der Flexibilit?t und dem hohen Wirkungsgrad von trafolosen Stringwechselrichtern.
Der convert 6T bietet dem Kunden für mittlere Anlagengr??en von 5-30 kWp eine exakt abgestimmte, hoch attraktive L?sung.

Der convert 6T wurde in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen der KOSTAL-Gruppe, der KOSTAL Industrie Elektrik GmbH entwickelt. Die KOSTAL-Gruppe ist ein bekannter deutscher Zulieferer für Automobil- und Industrieelektronik.

"Der Transfer unserer jahrelangen Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Leistungselektronik und Mechatronik in neue Anwendungsgebiete wie die Photovoltaik ist für uns besonders interessant" begr?ndet Frank Burghardt, Center Leiter Vertrieb, das neue Engagement von KOSTAL Industrie Elektrik GmbH im Bereich Wechselrichtertechnologie. "Im zukunftstr?chtigen und weltweit stark wachsenden Photovoltaik-Markt ist die Solar-Fabrik AG als Lieferant von hochwertigen Photovoltaik-Komponenten für uns der ideale Partner, der den Kunden das komplette System sowie den Service aus einer Hand liefern kann."

"KOSTAL als renommierter Zulieferer für Automobil- und Industrieelektronik b?rgt für h?chste Zuverl?ssigkeit der Ger?te", erg?nzt Gerd Schmid, Verkaufsleiter der Solar-Fabrik AG.

Entscheidende Vorteile für den Kunden
Der convert 6T ist sowohl im Innen- wie im Au?enbereich einzusetzen. Durch die verwendete phase3-Technologie gewinnt der Kunde technisch und betriebswirtschaftlich erhebliche Vorteile:

* Mit dem neuartigen Schaltungskonzept verbessern sich Lebensdauer und Standfestigkeit der Ger?te erheblich. Die symmetrische Einspeisung bewirkt zudem optimale Netzvertr?glichkeit.
* Die trafolose Ger?tetopologie mit dem derzeit gr??ten Spannungsfenster am Markt (150 - 900 V) sorgt für maximale Ertr?ge der Solarstromanlage und bietet gleichzeitig gr??tm?gliche Flexibilit?t bei der Anlagenrealisierung.
* Drei unabh?ngig arbeitende Regler (MPP-Tracker) in einem Ger?t erlauben unterschiedliche Dachneigungen und minimieren eventuelle Verluste durch Teilabschattungen auf den Solarmodulen.
* Dar?ber hinaus ist der neue convert 6T serienm??ig mit 3 Schnittstellen und einem integrierten Datenspeicher ausger?stet, der eine komfortable ?berwachung der Anlage erlaubt. Hierf?r wird bis Ende 2005 das Solar-Fabrik-eigene Internetportal "convert control" realisiert. Eine Vorabversion wird bereits auf der Intersolar gezeigt.

Der convert 6T bietet ein ?u?erst attraktives Preis-Leistungsverh?ltnis. Er ist ab Mitte September 2005 lieferbar.

Weitere Informationen:
Solar-Fabrik AG,
Munzinger Strasse 10, D-79111 Freiburg, Germany

Andrea Ocker, Leiterin ?ffentlichkeitsarbeit
E-Mail: a.ocker@solar-fabrik.de
Tel.: +49-761-4000-130
Mobil: 0160-97216671
Fax: +49-761-4000-199
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x