23.06.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.6.2005: Spanischer Energieversorger erforscht die Wellenenergie - Joint Venture gegr?ndet

Den Einstieg in die wirtschaftliche Nutzung der Wellenenergie sucht der spanische Energieversorger Iberdrola. Das b?rsennotierte Unternehmen hat eigenen Angaben zufolge ein internationales Joint Venture zur Erforschung der Wellenkraft gegr?ndet. Der Gesellschaft geh?ren laut Iberdrola auch der franz?sische Mineral?lmulti Total Fina sowie das US-amerikanische Technologiekonsortium OPT(Ocean Power Technologies) an.

Das Gemeinschaftsunternehmen soll den Angaben zufolge eine experimentelle Pilotanlage mit zwei bis f?nf Megawatt Leistung in den Gew?ssern vor der franz?sischen Atlantikk?ste errichten. Iberdrola habe 60 Prozent des Gesellschaftskapitals aufgebracht. Je zehn Prozent hielten Total Fina, OPT sowie die beiden wissenschaftlich beratenden Forschungseinrichtungen IDAE (Instituto para la Diversificaci?n y el Ahorro Energ?tico) und Sodercan (Sociedad para el Desarrollo de Cantabria).

Iberdrola SA: ISIN ES0144580018 / WKN 851357
Total Fina SA: ISIN FR0000120271 / WKN 2898032

Bild: Welle / Frei (Webshots)
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x