23.07.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.7.2004: ABB modernisiert Stromnetz für Algeriens Küstenregion

Der Elektrotechnik-Konzern ABB modernisiert für 70 Millionen Euro das algerische Stromnetz. Kunde ist das staatliche Energieversorgungsunternehmen Sonelgaz. Bei dem Auftrag gehe es darum, die elektrische Infrastruktur Algeriens schnell zu modernisieren. Eines der Projekte habe eine bessere Energieversorgung im Grossraum Algier zum Ziel. ABB installiere in Vororten Schaltanlagen, Transformatoren und Mittelspannungsschaltanlagen sowie 15 Kilometer Freileitungen. Die anderen beiden Projekte dienten dazu, die Kapazität des bestehenden Stromnetzes einmal im Nordwesten und einmal im Nordosten Algeriens zu erhöhen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x