23.08.05

23.8.2005: Meldung: versiko AG vergibt Stipendium für MBA-Studiengang Sustainability Management

Die versiko AG ist als nachhaltige Verm?gensberatung bereits seit 30 Jahren am Markt pr?sent. Mit dem Schwerpunkt ?kologischer Kapitalanlageprodukte ist die versiko AG einer der f?hrenden Finanzdienstleister in diesem Sektor. Das Unternehmen expandiert jetzt bundesweit.

Die versiko AG vergibt an der Universit?t L?neburg ein Stipendium für den MBA-Studiengang Sustainability Management. Verbunden damit wird in der versiko-Filiale Hamburg eine Position als Berater/in für nachhaltige Verm?gensberatung für den Stipendiaten geschaffen.

"Dieses Weiterbildungsstudium zum Nachhaltigkeitsmanagement passt ideal zu den Zielen der versiko AG, Nachhaltigkeit in allen Unternehmens- und Lebensbereichen zu verwirklichen", so Klaus Odenthal, Vorstand der versiko AG, "wir freuen uns auf engagierte Studierende, die diese Ideen vorantreiben."

Transparente Kapitalanlagen, bei denen ?kologische und soziale Aspekte ber?cksichtigt werden, fragen immer mehr Kund/innen nach. versiko konzeptioniert und entwickelt solche Kapitalanlagen bereits seit vielen Jahren und bietet den Kund/innen eine lebenslange Begleitung bei allen Fragen zur Absicherung und zum Verm?gensaufbau.

Die Universit?t L?neburg bietet nun bereits im dritten Jahr diesen Studiengang an. Das akkreditierte Fernstudium kann berufsbegleitend in Teilzeit oder auch in Vollzeit absolviert werden. Es f?hrt zum international anerkannten MBA-Titel. Bewerber/innen k?nnen sich bis zum 30.September 2005 bei der Uni L?neburg für das Stipendium der versiko AG bewerben. Die erforderlichen Unterlagen sind als Download unter www.uni-lueneburg.de/csm erh?ltlich.

Das seit 1999 b?rsennotierte Unternehmen blickt auf eine 30-j?hrige Erfahrung in der Konzeptionierung und dem Vertrieb ?kologischer Kapitalanlageprodukte zur?ck und bietet für Kundinnen und Kunden nachhaltige Verm?gensberatung an.

F?r R?ckfragen wenden Sie sich bitte an Anja Liebert, Tel: 02103-929-150 oder per e-mail: a.liebert@versiko.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x