23.08.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

23.8.2007: Aktien-News: Windanlagenbauerin Nordex AG verdoppelt Halbjahresgewinn - Aktionäre sind entzückt

Die Nordex AG hat im ersten Halbjahr des Jahres 323 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet und damit den Wert aus dem gleichen Vorjahreszeitraum um 28 Prozent gesteigert. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) verdoppelte sich gut von 7,6 auf 15,3 Millionen Euro. Wie das Unternehmen aus Norderstedt mitteilt, wurden 82 Prozent des Umsatzes im Ausland erzielt, der Auftragseingang stieg um 71 Prozent auf 683 Millionen Euro. Der Bestand fester und bedingter Aufträge betrage 1,7 Milliarden Euro.

Die Umsatzrendite sei von drei auf 4,7 Prozent gestiegen, heißt es weiter. Im zweiten Quartal habe sie wegen der Realisierung profitabler Projekte sogar bei 5,7 Prozent gelegen.

Der Jahresüberschuss stieg den Angaben zufolge um 268 Prozent auf 13,6 Millionen Euro, die Steuerquote ging auf 7,7 Prozent zurück.

Für das Geschäftsjahr 2007 erwartet Nordex unverändert einen Umsatz zwischen 760 und 770 Millionen Euro, nach 514 Millionen Euro im Vorjahr. Die EBIT-Marge soll rund sechs Prozent betragen und damit doppelt so hoch liegen wie im Vorjahr.

Die Aktie legte heute morgen im Xetra-Handel 8,43 Prozent auf 30,50 Euro (9:02 Uhr) hinzu und verbucht damit ein Jahresplus von rund 119 Prozent.

Nordex AG: ISIN DE000A0D6554 / WKN A0D655

Bildhinweis: Nordex baut erfolgreich Windräder. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x