24.10.02

24.10.2002: In USA Klage gegen Potenzmittel von GlaxoSmithKline

Einem Bericht von Austria-Pressetext zufolge sind die Partner GlaxoSmithKline und Bayer in den USA vom Viagra-Hersteller Pfizer wegen angeblicher Patentverletzung verklagt worden. Die Unternehmen wollen 2003 mit eigenen Potenzmitteln auf den US-Markt kommen. Für diese steht die Zulassung noch aus. Pfizer will den Verkauf von Produkten verhindern, die auf dem selben biologischen Mechanismus wie Viagra basieren. Für dessen Wirkungsweise war dem Pharmariesen gestern ein US-Patent zugesprochen worden. Anfang des Jahres war Pfitzer mit ähnlichen Ansprüchen vor einem britischen Beschwerdegericht unterlegen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x