24.10.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.10.2005: ErSol Solar Energy AG verst?rkt den Aufsichtsrat - Prominenter Firmenchef neu dabei

Der Erfurter Solarzellenhersteller ErSol Solar Energy AG hat ihren Aufsichtsrat verst?rkt. Mit der Beendigung der Hauptversammlung vom 6. September 2005 geh?ren dem Aufsichts- und Kontrollgremium laut einer Meldung des b?rsennotierten Unternehmens drei neue Mitglieder an:

- Hans Hofstetter, Rechtsanwalt und Partner der Soziet?t Schoch, Auer & Partner, St. Gallen,
- Prof. Fritz Vahrenholt, Vorsitzender des Vorstands der REpower systems AG, Hamburg sowie
- Prof. Dr. Hartmut Griepentrog, Vorsitzender des Vorstands der GI Stiftung, M?lheim.

Die Bestellung der neuen Mitglieder des Aufsichtsrats sei mit Eintragung der von der Hauptversammlung beschlossenen Satzungs?nderung in das Handelregister vom 26. September 2005 wirksam geworden, so die Meldung. Die Anzahl der Aufsichtsratsmitglieder habe sich von urspr?nglich drei auf nunmehr sechs verdoppelt.

Wie ErSol weiter berichtete, geh?ren dem Aufsichtsrat neben den drei neuen die folgenden alten Mitglieder an:
- Dr. Helmut Vorndran, Gesch?ftsf?hrer der Ventizz Capital Partners Advisory GmbH, D?sseldorf;
- Reinhard L?chner, Gesch?ftsf?hrer der Ventizz Capital Partners Advisory GmbH, D?sseldorf;
- Ralf Paslack, Leiter des Gesch?ftsbereichs Corporate Finance der Sparkasse Bremen, Gesch?ftsf?hrer der nwk nordwest Kapitalbeteiligungsgesellschaft der Sparkasse Bremen mbH, Bremen.

Der Aufsichtsrat habe Helmut Vorndran als Vorsitzenden und Reinhard L?chner als stellvertretenden Vorsitzenden best?tigt.

ErSol Solar Energy AG: ISIN DE 0006627532 WKN 662753

Bild: ErSol-Solarmodul E6-50 Blue Power der ErSol Solar Energy AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x