24.10.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.10.2005: Plambeck Neue Energien AG verkauft Windprojekte mit 44 Megawatt Leistung

Der Cuxhavener Windprojektierer Plambeck Neue Energien AG hat Windparks mit einer Leistung von 44 Megawatt (MW) verkauft. Wie das b?rsennotierte Unternehmen meldet, kaufte eine "international t?tige Investorengruppe" drei Windparks in Brandenburg. Damit belaufe sich das Volumen der in diesem Jahr bereits verkauften Projekte auf nunmehr sechs Windparks mit 49 Windkraftanlagen und einer Nennleistung von 93 MW. Au?erdem seien Projektrechte mit einem Volumen von 67 MW ver?u?ert worden. Zum finanziellen Volumen des Gesch?fts macht das Unternehmen in der Meldung keine Angaben.

In den jetzt verkauften Windparks solle die Plambeck Neue Energien AG 22 Windenergieanlagen der Typen Vestas V80 und V90 mit einer Nennleistung von insgesamt 44 MW errichten, hei?t es weiter. Der Baubeginn für zwei der Projekte solle kurzfristig erfolgen. Der Bau des dritten Windparks sei in 2006 vorgesehen.

Plambeck Neue Energien AG: ISIN DE0006910326 / WKN 691032

Bild: Windpark Holtriem der Plambeck Neue Energien AG / Quelle: Unternehmen

Anzeige:

Klein, aber fein: Windfonds mit Enercon-Anlagen

Investieren Sie noch dieses Jahr in einen kleinen, feinen Windfonds mit neun Enercon-Anlagen!
Eine sichere Sache: 10 Prozent Sicherheitsabschlag, Wirtschaftlichkeit nach int. Zinsfu?methode z.B. 9,08 Prozent, je nach zu versteuerndem Einkommen. Interessiert? Wir beraten Sie pers?nlich, diskret, unabh?ngig, fundiert und ohne Verkaufsdruck: ?ko-Finanz Sch?nau, info@oeko-finanz.com; mehr ?ber uns auch bei ECOreporter.de: Oeko-Finanz Sch?nau (bitte anklicken).
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x