24.10.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.10.207: Aktien-News: Analysten halten Kursrallye von Plug Power nach Wal-Mart-Order für übertrieben

Das US-Unternehmen Plug Power hat von der Supermarktkette Wal-Mart einen Auftrag zur Lieferung von Brennstoffzellen erhalten. Damit sollen in einem Vertriebszentrum die Gabelstapler ausgerüstet werden, heißt es in Medienberichten. Die Nachricht verursachte zu Beginn der Woche einen Kurssprung der Plug-Power-Aktie von über 20 Prozent. Das sei nicht gerechtfertigt, finden mehrere Analysten den Medienberichten zufolge. Vor allem die Zurückhaltung von Plug Power bei der Offenlegung finanzieller Details stützt diese Sicht. Es sei fraglich, ob Plug Power aus dem Geschäft auch einen Gewinn realisiere, heißt es aus Expertenkreisen.

Die Quartalszahlen von Plug Power sollen noch heute vorgelegt werden. Experten rechnen mit einem Verlust von 15 Cent pro Aktie im dritten Quartal, 16 Cent pro Aktie im vierten Quartal und einem Velust von 72 Cent pro Aktie für das Gesamtjahr.

Der Auftrag von Wal-Mart zeige allerdings, dass Brennstoffzellen in manchen Anwendugen mit herkömmlichen Batterien konkurrieren könnten, heißt es weiter.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x