24.11.03 Erneuerbare Energie

24.11.2003: Amerikanischer Windturbinenhersteller McKenzie Bay hat neues Windenergiesystem entwickelt

Die außerbörslich gehandelte McKenzie Bay, Brighton, hat eigenen Angaben zufolge ein neues System von Windenergieanlagen entwickelt. Demnach kann das WindStor System den Strom aus Windturbinen in Batterien speichern. Für zwei dieser Windturbinen, die über Generatoren mit vertikaler Achsenausrichtung verfügen, sind laut McKenzie bereits Aufträge vorhanden. Sie sollen auf den Dächern amerikanischer Hochhäuser montiert werden. Gary Westerholm, Geschäftsführer des Unternehmens, kündigte an, die Marktkapitalisierung in den nächsten Monaten um 18 Millionen US-Dollar zu steigern.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x