24.11.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.11.2005: EOP Biodiesel AG plant den gro?en Sprung: Produktion soll sich bis 2007 vervielfachen

Mit dem Bau einer neuen Produktionsanlage am Firmenstandort Falkenhagen will die EOP Biodiesel AG ihre Produktionskapazit?t vervierfachen. Wie das b?rsennotierte Unternehmen bekannt gab, soll der Aussto? von heute 32.500 Tonnen Biodiesel j?hrlich auf 132.500 Tonnen steigen. Ab Anfang 2007 solle eine neue Anlage auf einem Nachbargrundst?ck in Betrieb gehen, so EOP, das Investitionsvolumen betrage rund 17,5 Millionen Euro. Urspr?nglich sei nur eine Verdopplung der Kapazit?t geplant gewesen, der B?rsengang habe nun das schnellere Wachstum m?glich gemacht, hie? es weiter.
Der Aufsichtsrat der Gesellschaft hat laut der Meldung au?erdem beschlossen, den Finanzvorstand der EOP (CFO), Prof. Dr. Karl-Wilhelm Giersberg, zum 1. Januar 2006 in den Vorstand zu berufen.

EOP Biodiesel AG: ISIN DE000A0DP374 / WKN A0DP37

Bilder: EOP--Finanzvorstand Giersberg / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x