24.11.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.11.2006: Gamesa Corp. verkauft vier Windparks an die australische Babcock & Brown

Die spanische Gamesa Corp. Tecnologica S. A. wird der australischen Babcock & Brown vier Windparks in den USA für 345 Millionen US-Dollar verkaufen. Das meldet die Nachrichtenagentur AFX. Demnach sollen insgesamt 231,66 Megawatt installierter Leistung in Cambria und Blair in Pennsylvania, und in Lee, in Illinois, den Besitzer wechseln. Die behördlichen Genehmigungen stehen demnach noch aus.

Die Aktie notierte heute morgen in Frankfurt 3,19 Prozent schwächer bei 20,05 Euro. Wer vor einem Jahr zuschlug, kann sich über einen Zuwachs von rund 60 Prozent freuen.

Gamesa Corp. Tecnologica S.A.: ISIN ES0143416115 / WKN A0B5Z8

Bildhinweis: Windräder von Gamesa. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x