24.01.03

24.1.2003: Ad hoc: voestalpine AG: Änderung des Rückkaufprogrammes

Der Vorstand der voestalpine AG hat beschlossen, das beabsichtigte Volumen des Rückkaufs eigener Aktien aufzustocken. Das Rückkaufvolumen wird von bisher 1.000.000 Stück um weitere 200.000 Stück auf insgesamt bis zu 1,2 Mio. Stück Stückaktien der voestalpine AG erhöht. Dies entspricht bis zu 3,03 % des Grundkapitals der voestalpine AG. Die Erhöhung des Aktienrückkaufprogrammes um 200.000 Stück soll vor allem der Unterlegung des Stock-Option-Programmes 2001 für leitende Angestellte und Vorstandsmitglieder der voestalpine AG dienen. Alle übrigen Punkte der bisherigen Bekanntmachungen bleiben unverändert. Gemäß Hinweis in der Bekanntmachung der Gesellschaft vom 23. September 2002 erfolgen Veröffentlichungen über das Rückkaufprogramm über die öffentlich zugängliche Internetseite der voestalpine AG http:// www.voestalpine.com unter "Aktienrückkaufprogramm".

WKN: 093750; ISIN: AT0000937503; Index: ATX Notiert: Amtlicher Handel in Wien; Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart; London
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x