24.01.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.1.2004: Spanischer Energiekonzern nimmt Kraftwerk in Marokko in Betrieb

Mit seinen Partnern Office National d"Electricitin Maro? und Siemens hat der spanische Energiekonzern Endesa in Marokko ein Kraftwerk er?ffnet. Wie der Konzern weiter mitteilte, beruhe die neue Anlage auf dem Prinzip der Kraft-W?rme-Kopplung. Der im marokkanischen Tahaddart, 30 Kilometer n?rdlich der Hafenstadt Tanger, gelegene Komplex soll bei einer installierten Kapazit?t von 348 Megawatt eine Jahresproduktion von bis zu 3.100 Gigawatt-Studen errreichen. Insgesamt habe Endesa in knapp zwei Jahren Bauzeit rund 284 Millionen Euro in das Projekt investiert, das als das erste seiner Art in Marokko gilt. Dar?ber hinaus plane der Konzern, sein Engagement in dem nordafrikanischen Land erheblich auszuweiten. Endesa rechne fest damit, dass Marokko seine Energiem?rkte wie allgemein erwartet in absehbarer Zukunft liberalisieren werde.

Empresa Nacional de Electricidad SA (Endesa): ISIN ES0130670112 / WKN 871028
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x