24.01.07 Erneuerbare Energie

24.1.2007: China erreicht Platz fünf im weltweiten Windmarkt

China hat 2006 insgesamt 1.040 Megawatt an neuen Windkraftanlagen installiert. Damit erreichte die Volksrepublik Platz fünf im weltweiten Windkraftmarkt.
Das geht aus einer Studie des US-Research-Unternehmens Emerging Energy Research hervor. Bis 2010 werde die chinesische Windkraftkapazität voraussichtlich auf acht Gigawatt anwachsen. 2006 sei das erste komplette Jahr, in dem die Auswirkungen des chinesischen Gesetzes zur Förderung Erneuerbarer Energien spürbar geworden seien. Staatlich gesponsorte Entwicklungsprojekte von großen Energiekonzernen würden die Marktposition Chinas weiter stützen.

Bildhinweis: Auch im Reich der Mitte sind Windkraftanlagen im Kommen. / Quelle: Vestas
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x