24.02.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.2.2006: init innovation in traffic systems AG: Kursgewinne nach guten Zahlen für 2005 - Auftragsbestand mehr als verdoppelt

Die init innovation in traffic systems AG hat im Geschäftsjahr 2005 den Umsatz leicht und das Ergebnis kräftig gesteigert. Nach vorläufigen Zahlen des Karlsruher Anbieters von Verkehrstelematik- und elektronischen Zahlungssystemen kletterte das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) auf 4,2 Millionen Euro nach minus 1,1 Millionen Euro im Vorjahr. Der Umsatz erreichte mit 33,4 Millionen Euro einen neuen Höchstwert (Vorjahr: 32,5 Millionen Euro). Auf Jahressicht erwirtschaftete das Unternehmen damit eigenen Angaben zufolge erstmals eine Marge von 12,6 Prozent. Das Ergebnis je Aktie betrug 0,26 Euro (Vorjahr: minus 0,07 Euro). Die liquiden Mittel inklusive Wertpapiere zum Jahresende 2005 bezifferte init auf 10,8 Millionen Euro (Vorjahr: 3,4 Millionen Euro).

Hintergrund der erfreulichen Geschäftsentwicklung sind nach Angaben des Unternehmens erfolgreich verlaufene Großprojekte in Europa und Nordamerika sowie eine kräftige Belebung auf dem deutschen Markt. Auch für das laufende Geschäftsjahr stünden die Zeichen auf weiteres kräftiges Wachstum, heißt es. Zum Jahresbeginn habe der Auftragsbestand mit 54,4 Millionen Euro um mehr als 100 Prozent über dem Vorjahreswert gelegen (Anfang 2005: 22,7 Millionen Euro).

Der Kurs der init-Aktie stieg am morgen um 3,02 Prozent auf 7,85 Euro (Frankfurt, 24.2.2006, 10:37 Uhr). Zu Jahresbeginn notierte die Aktie im Frankfurter Handel bei 5,57 Euro, damit hat sie allein in 2006 rund 41 Prozent zugelegt. Bezogen auf den Gewinn 2005 errechnet sich ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 30 für die Aktie. Das Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) liegt auf Basis der Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr bei 2,36.

init innovation in traffic systems AG: ISIN DE0005759807 / WKN 575980

Bild: Verkaufsterminal der init innovation in traffic systems AG für Busse und Bahnen / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x