24.03.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.3.2004: Centrotec AG steigert Jahresgewinn um über 50 Prozent - neuer Name soll Nachhaltigkeit betonen

Die Centrotec Hochleistungskunststoffe AG steigerte ihren Jahresüberschuss um 51 Prozent auf 6,3 Millionen Euro. Die Umsatzerlöse wuchsen laut Jahresabschluss 2003 um 18 Prozent auf 115,7 Millionen Euro nach 98,4 Millionen im Vorjahr. Der Gewinn pro Aktie stieg vor Goodwill Abschreibungen um 41 Prozent auf 1,07 Euro (2002: 0,76 Euro). Gerechnet habe man mit 1,00 bis 1,05 Euro.

Besonders die Produkte für Niedrigenergieheizungs- und -lüftungssysteme hätten das Wachstum getragen, so Centrotec. Man sehe sich deshalb darin bestärkt, die eingeschlagene Strategie des Umbaus der AG zu einem Unternehmen für nachhaltige (sustainable) Energiespar- und Gesundheitsprodukte weiter zu verfolgen. In diesem Zusammenhang will die Gesellschaft auch ihren Namen ändern. Statt bisher "Centrotec Hochleistungskunststoffe AG " soll die sie in Zukunft "Centrotec Sustainable AG" heißen. Über den neuen Namen werde die Hauptversammlung am 28. Mai beschließen, hieß es.

Im laufenden Geschäftsjahr hoffen die Kunststoffexperten auf weiteres Wachstum: Der Umsatz soll demnach um rund 15 Prozent auf 130-135 Millionen Euro steigen. Beim Gewinn pro Aktie (vor Goodwill) hat das Unternehmen sich die Zielmarke 1,30-1,35 Euro gesetzt, das wären 25 Prozent mehr als in 2003.

Centrotec Hochleistungskunststoffe AG: WKN 540750 / ISIN DE0005407506
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x