24.03.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.3.2004: Drägerwerk AG auf Erfolgskurs: Wachstum bei Umsatz, Gewinn und Eigenkapital

Die Lübecker Drägerwerk AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2003 bei Umsatz und Ergebnis zugelegt. Wie der Medizintechnikkonzern auf Grundlage der vorläufigen Zahlen meldet, stieg der Gewinn vor Steuern und Zinsen EBIT um 34 Prozent auf 96,4 Millionen Euro. Der Umsatz wuchs den Angaben zufolge um sechs Prozent auf 1,41 Milliarden Euro (Vorjahr: 1,33 Milliarden Euro), um Währungseinflüsse bereinigt sei der Zuwachs mit zwölf Prozent sogar doppelt so hoch. Besonders deutlich sei die Steigerung beim Konzernjahresüberschuss gewesen, hieß es, dieser kletterte um mehr als 90 Prozent auf 37,8 Millionen Euro (Vorjahreswert: 19,8 Millionen).

Laut der Meldung verzeichnete das Lübecker Unternehmen einen Anstieg des Eigenkapitals im Konzern um 321 Millionen Euro. Dieser sei durch das Joint Venture mit Siemens entstanden. Insgesamt sei das Eigenkapital auf 499 Millionen Euro gestiegen, so Dräger. Die Eigenkapitalquote habe sich auf 42 Prozent erhöht, das entspreche einer Verdoppelung.
Deutlich verringert haben sich die Netto-Finanzverbindlichkeiten des Unternehmens. Durch den Zufluss flüssiger Mittel bei Bildung des Joint Ventures und die Veräußerung der Dräger Aerospace sanken sie auf rund 37 Millionen Euro nach 189 Millionen Euro im Vorjahr.

Vorstand und Aufsichtsrat wollen der Dräger-Hauptversammlung am 11. Juni die Zahlung einer auf 0,40 Euro pro Vorzugsaktie erhöhten Dividende vorschlagen (2002: 0,35 Euro).

Trotz der anhaltenden Unsicherheiten bei einem unverändert schwachen Dollar und schwieriger Konjunkturlage wolle man im laufenden Geschäftsjahr ein Umsatzplus von über 10 Prozent erwirtschaften, so Dräger weiter. Bei EBIT und Konzernergebnis strebt das Unternehmen ein Wachstum von annähernd 30 Prozent bzw. über 20 Prozent an. Dräger hofft für 2004 auf ein EBIT in Höhe von ca. 124 Millionen Euro. Der Konzernjahresüberschuss soll auf ca. 46 Millionen Euro steigen.
Die endgültigen Zahlen des Geschäftsjahres 2003 will das Unternehmen zusammen mit dem Bericht zum ersten Quartal 2004 am 12. Mai bekannt gegeben.

Drägerwerk AG: ISIN DE0005550636 / WKN 555063
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x