Nachhaltige Aktien, Meldungen

24.4.2007: Aktie der Sto AG startet durch - Überaus erfolgreiches Geschäftsjahr 2006

Mit einem spektakulären Kursanstieg ihrer Aktie von über 14 Prozent bis zum Mittag (XETRA) setzte heute die Sto AG ein Ausrufezeichen. Die Börsianer reagierten damit auf die am Morgen vorgelegten Geschäftszahlen der Herstellerin von Wärmedämmverbundsystemen für das vergangene Jahr. Demnach hat die Sto AG 2006 ihren Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) mehr als verdoppeln können. Wie das Unternehmen mit Sitz in Stühlingen bekannt gab, kletterte er von 32,7 Millionen Euro auf 72,4 Millionen Euro. Der Konzernumsatz wuchs im Geschäftsjahr 2006 um 15,4 Prozent auf etwa 854,8 Millionen Euro. Der Konzernjahresüberschuss wurde von 16,5 Millionen Euro auf 50,4 Millionen Euro verbessert.

Das Unternehmen erklärt den Erfolg seiner Geschäfte zum einen mit der guten Entwicklung der Baukonjunktur in Deutschland und weltweit. Der außerordentlich milde Winter habe Bauarbeiten auch in den ansonsten umsatzschwachen Monaten November und Dezember ermöglicht. Der gegenüber dem Geschäftsvolumen überproportionale Anstieg des operativen Konzerngewinns sei auf positive Mengeneffekten aus der Absatzsteigerung und die günstigere Kostenstruktur zurückzuführen, die die Sto AG durch Restrukturierungsmaßnahmen in den Vorjahren erlangt habe.

Angesichts der insgesamt günstigen Prognosen für die Bauwirtschaft geht Sto davon aus, 2007 weiter wachsen zu können und den Konzernumsatz um etwa 5 Prozent auf rund 900 Millionen Euro zu steigern. Das Vorsteuerergebnis im Konzern werde voraussichtlich wieder das aktuelle Niveau erreichen.

Auf Grundlage der höheren Ertragsbasis wollen Vorstand und Aufsichtsrat der Sto AG der ordentlichen Hauptversammlung am 27. Juni 2007 vorschlagen, zuzüglich zur unveränderten Dividende von 0,31 Euro je Vorzugsaktie bzw. 0,25 Euro je Stammaktie jeweils einen Bonus von 0,84 Euro auszuschütten.

Die Aktie des Unternehmens hat auf Jahressicht rund 130 Prozent an Wert gewonnen.

Sto AG: WKN 727413 / ISIN DE0007274136

Bildhinweis: Sitz der Sto AG in Stühlingen. / Quelle: Unternehmen
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x