24.05.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.5.2005: Beteiligungsgesellschaft traut Spezialistin für Geothermie kr?ftiges Gewinnwachstum zu

Ein Gewinnwachstum in H?he von 20 Prozent traut die b?rsennotierte Schweizer Beteiligungsgesellschaft Prime New Energy AG (PNE) dem Geothermieunternehmen Ormat Technologies für die Jahre 2005 und 2006 zu. Wie PNE meldete, geh?rt das israelisch-amerikanische Unternehmen aufgrund der guten Perfomance derzeit zu den Top-10 Positionen im Portfolio der Gesellschaft mit Sitz in Olten. Die Schweizer sind eigenen Angaben zufolge seit dem B?rsengang in das israelische Mutterhaus von Ormat Technologies investiert. Seit Ende 2004 habe Ormat die Kraftwerksparks in das US-Unternehmen Ormat Technologies ausgelagert und sei damit in New York an die B?rse gegangen, berichtete PNE.

Ormat betreibe aktuell einen Kraftwerkspark mit rund 280 Megawatt Kapazit?t, hie? es weiter. Die Anlagen bef?nden sich haupts?chlich in USA, aber auch in Indonesien, Afrika und Asien. Neben der Nutzung von geothermischen Energiequellen, biete Ormat zunehmend auch Anlagen an, um Abw?rme von industriellen Prozessen (z.B. Zementproduktion) zur Stromproduktion zu nutzen.


Die 10 gr??ten b?rsennotierten Positionen im Portfolio der Prime New Energy AG waren zum Stichtag 30. April 2005:

BG Group plc 4.8 %
Oesterr. Elektrizit?tswirtsch. AG 3.8 %
Intermagnetics General Corp. 3.3 %
Vestas Wind Systems A/S 3.1 %
Hong Kong & China Gas 3.1 %
MVV Energie AG 3.1 %
Tokyo Gas Co Ltd. 3.1 %
Gamesa Corp. Tecnologica SA 3.0 %
Kyocera Corp. 2.8 %
Ormat Industries/Technologies 2.7 %

Ormat Technologies Inc.: ISIN US6866881021 / WKN A0DK9X
Prime New Energy AG: ISIN CH 00 11411540
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x