24.06.03

24.6.2003: Aufatmen bei Bayer - Weitere Vergleiche mit Lipobay-Opfern

Der Leverkusener Pharmakonzern Bayer AG hat weitere Vergleiche mit Lipobay-Opfern geschlossen. Die für Juli angesetzten Gerichtstermine seien damit abgewendet, berichtet die Nachrichtenagentur dpa. Annette Josten, Sprecherin des Unternehmens, erklärte der Meldung zufolge, dass es nach dem jetzigen Kenntnisstand im Juli keine Gerichtstermine gebe. Die Sprecherin machte laut dpa keine Angaben zur Anzahl der Vergleiche, auch zum Termin des nächsten Gerichtsverfahrens hat Josten sich nicht geäußert.

Bayer AG: ISIN DE0005752000 / WKN 575200
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x