24.06.03

24.6.2003: Offshore-Windprojekt Sandbank24: Nicht im Schutzgebiet

Am 20. Juni 2003 veröffentlichte Bundesamt für Naturschutz (BfN) die ressortabgestimmten Abgrenzungen von den zwei Meeres-Schutzgebieten "Special Protected Area" für Vögel (SPA Vogelschutz DE 1011 - 401) sowie des Schutzgebietes gemäß der Fauna - Flora - Habitatrichtlinie (FFH DE - 1209 - 301), die die spezial Protected Area weitgehend einschließt. Nach Angaben der Projekt GmbH aus Oldenburg werden die im April zur Genehmigung eingereichten Flächen des Projektes "Sandbank 24" sowie weitere Ausbaustufen davon nicht berührt werden. Das erleichtere den offiziellen Genehmigungsweg, da keine Auflagen zur FFH-Prüfung zu erfüllen seien und somit keine weiteren Kosten für eine FFH-Prüfung entstünden.

Es schaffe aber auch Sicherheit gegenüber anderen möglichen Verzögerungen - so hat der NABU kürzlich Klage gegen den bereits genehmigten Windpark Butendiek eingereicht, der innerhalb beider Zonen liegt. Die Projekt GmbH sieht deshalb dem für September 2003 vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie anberaumten weiteren Anhörungstermin optimistisch entgegen. Nach diesem Termin, so das Unternehmen, sei binnen etwa vier bis sechs Monaten mit einer Genehmigung zu rechnen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x