24.06.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.6.2005: Aixtron AG gewinnt Gro?kunden in China - deutliche Kurserholung

Der Aachener Halbleiterhersteller Aixtron AG hat einen Gro?kunden in China gewonnen. Laut einer Meldung des im TecDAX der Deutschen B?rse AG notierten Unternehmens hat die "Hangzhou Silan Azure Optoelectronics Co. Ltd". mit Sitz in Hangzhou eine Anlage vom Typ "Aixtron 2600G3 HAT" und ein "Thomas Swan 19x2 Close-Coupled Showerhead System" in Auftrag gegeben. Details zum finanziellen Volumen nanmnten die Aachener Spezialmaschinenbauer nicht.
Silan Azure ist laut dem Bericht ein Joint Venture der Azure Semiconductor Technologies Inc. mit der Hangzhou Silan Microelectronics Joint-stock Co. Ltd. Ziel der Kooperation sei die Produktion sowie die Weiterverarbeitung von LED-Chips.

Die Notierung der Aixtron-Aktie hat sich in den letzten Tagen deutlich erholt. Nach 2,70 Euro zu Wochenbeginn kletterten die Papiere um gut zehn Prozent auf zuletzt 3,07 Euro (Elektronischer Xetra-Handel der Deutschen B?rse; 12:50 Uhr).

Aixtron AG: ISIN DE0005066203 / WKN 506620

Bild: Aixtron-Reaktor / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x