24.08.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.8.2005: Europ?ische Kommission will ges?ndere Aquakulturen in Europa

Die Europ?ische Kommission will den allgemeinen Gesundheitszustand der Aquakulturen in Europa verbessern. Laut einer Meldung des Br?sseler Gremiums wurden deshalb neue EU-Vorschriften zum Schutz der Gesundheit von Zuchtfischen und Schalentieren (Mollusken) sowie zur Bek?mpfung bestimmter Krankheiten im Aquakultursektor vorgeschlagen. Mit diesem Vorschlag sollten die geltenden Rechtsvorschriften vereinfacht und aktualisiert werden, hie? es. Ferner solle der sichere Handel mit Tieren und Erzeugnissen aus der Aquakultur erleichtert und die Wettbewerbsf?higkeit dieses wichtigen EU-Sektors gesteigert werden. Ein Schl?sselaspekt des Vorschlags sei die fr?hzeitige Vorbeugung auf jeder einzelnen Stufe der Produktionskette, anstatt erst im Krankheitsfalle einzugreifen. Die Aquakultur sei ein wichtiger Wirtschaftszweig der EU, mit einem Produktionswert von cirka 2580 Millionen Euro, so die EU-Kommission.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x