24.08.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.8.2005: Spanischer Energiekonzern baut ersten Windpark in Brasilien

Den Bau seines ersten Windparks in Brasilien hat der spanische Energiekonzern Iberdrola angek?ndigt. Wie das Unternehmen mitteilte, soll die Anlage im Umfeld der Gemeinde Rio do Fogo im Bundesstaat Rio Grande do Norte entstehen. Der Windpark solle bis auf eine Kapazit?t von 49,3 Megawatt ausgebaut werden und im Juni kommenden Jahres in Betrieb gehen. Mit der Lieferung, Installation und k?nftigen Wartung der Windturbinen sei die Wobben Windpower, eine Tochter des deutschen Windanlagenbauers Enercon GmbH, beauftragt worden, hie? es. Die Vermarktung sei durch einen langfristigen Vertrag mit dem staatlichen Stromversorger Eletrobr?s für mindestens 20 Jahre gesichert. Das Projekt stehe in engem Zusammenhang mit dem staatlichen Entwicklungsprogramm "Proinfa", das die brasilianische Regierung aufgelegt habe, um die Erschlie?ung und Nutzung von regenerativen Energien in dem s?damerikanischen Land voranzutreiben.

Iberdrola SA: ISIN ES0144580018 / WKN 851357

Bild: Windpark "Elgea" der Iberdrola SA / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x