24.09.03 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.9.2003: Bundeskartellamt schlägt E.on auf die Finger - Keine Beteiligung an Stadtwerke Eschwege GmbH

Das Bundeskartellamt hat der zum E.on-Konzern gehörenden EAM Energie AG untersagt, 30 Prozent an der Stadtwerke Eschwege GmbH zu erwerben. Die Beteiligung hätte nach Einschätzung der Behörde die marktbeherrschende Stellung der E.on AG sowohl beim Absatz von Strom als auch beim Absatz von Gas verstärkt.

Eon AG: ISIN DE0007614406 / WKN 761440
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x