24.09.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

24.9.2007: Aktien-News: Amerikanischer Büromöbelhersteller steigert Gewinn pro Aktie um 44 Prozent

Eine Steigerung des Gewinns pro Aktie (EPS) um 44 Prozent im Vergleich zum Vorjahr hat die amerikanische Steelcase Inc. für das zweite Quartal des Geschäftsjahrs 2008 gemeldet. Demnach erhöhte sich das EPS von 0,18 Dollar auf 0,26 Dollar. Der Quartalsüberschuss kletterte von 26,6 auf 37,7 Millionen Dollar. Der Umsatz stieg um 4,5 Prozent auf 825,2 Millionen Dollar. In allen Bereichen konnte das Unternehmen laut der Meldung die Erwartungen übertreffen. Als Grund für das gute Ergebnis nannte Steelcase die starken Leistungen in Nordamerika aber auch im internationalen Markt.

Für das dritte Quartal erwartet Büromöbelbauer eine Steigerung des Umsatzes um drei bis sieben Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode. Der Gewinn pro Aktie soll bei 0,27 Dollar bis 0,32 Dollar liegen, im Vergleich zu 0,22 Dollar im Vorjahr. James P. Hacket, CEO von Steelcase, sagte, man beobachte die aktuellen Unsicherheiten im Kreditmarkt, habe aber noch keine bedeutenden Veränderungen der Kundenpräferenzen feststellen können.

Steelcase Inc.: ISIN US8581552036 / WKN 912283
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x