24.09.07 Erneuerbare Energie

24.9.2007: Erneuerbare Energien: China zieht Notbremse beim Ausbau der Bioethanolproduktion: keine Genehmigungen für neue Projekte

China hat den Ausbau der Produktion von Bioethanol gestoppt. Presseberichten zufolge soll es bis 2010 keine Genehmigungen für neue Projekte zur Gewinnung von Bio-Ethanol aus Getreide geben. Projekte die noch nicht gestartet seien, wolle man stoppen. Ausländer dürften vorübergehend nicht in chinesische Bio-Kraftstoff-Anlagen investieren. Hintergrund der Einschränkungen sind den Angaben zufolge steigende Getreidepreise und wachsende Lebensmittelknappheit im Land. Die Getreideernte solle in erster Linie für die Ernährung der 1,3 Milliarden Chinesen verwendet werden, hieß es.

Die chinesischen Behörden erwarten den Angaben zufolge bis 2010 einen Anstieg des Getreideverbrauchs um 14,3 Prozent im Vergleich zum Jahr 2006. Sie streben an, die industrielle Nutzung des Getreides bis 2010 unter 26 Prozent zu halten.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x