25.10.02

25.10.2002: Höhere Stromkosten durch erneuerbare Energien- und Offshore-Projekte?

Die Stromkosten für Privathaushalte könnten im kommenden Jahr um rund fünf Prozent steigen. So zitiert die Ostfriesen-Zeitung den Verband der Elektrizitätswirtschaft (VDEW). Die Gründe sind Verbandspräsidenten Werner Brinker zufolge neben erhöhten Steuern und Abgaben auch die Förderung erneuerbarer Energien und der Kraft-Wärme-Kopplung sowie der geplante Ausbau der Offshore-Windenergie. Die Mehrkosten für Offshore seien in der geringeren Verlässlichkeit und den höheren Steueraufwendungen begründet, behauptete Brinker. Die Offshore-Windanlagen würden den Küstenregionen jedoch neue Arbeitsplätze bringen, hieß es. Offene Fragen sieht Brinker bei der Installation, der Logistik und der Instandhaltung der Anlagen.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x