Nachhaltige Aktien, Meldungen

25.10.2002: Mehrwegflaschen weisen beste Ökobilanz auf

Mehrwegflaschen aus Glas oder Kunststoff weisen weiterhin eine deutlich bessere Ökobilanz auf als Getränkedosen und Einwegflaschen. Dies haben der Frankfurter Rundschau zufolge die Baseler Prognos und das Heidelberger Ifeu-Institut festgestellt. Im Auftrag des Umweltbundesamtes (BUA) haben sie die "Ökobilanz für Getränkeverpackungen" untersucht. An den Untersuchungen waren auch die Getränkeindustrie und der Getränkehandel beteiligt.

Wie das Blatt berichtet erwartet UBA-Chef Andreas Troge, dass durch das vom Bund geplante Dosenpfand "die ökologisch vorteilhaften Mehrwegverpackungen an Bedeutung gewinnen werden". Der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) meint dagegen, das Gutachten ergebe, dass das geplante Zwangspfand ökologisch ohne Belang ist und wirtschaftlich schädlich.
Aktuell, seriös und kostenlos: Der ECOreporter-Newsletter. Seit 1999.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x