25.10.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

25.10.2004: Henkel plant Übernahme im Volumen von 575 Millionen Dollar

Für den Kauf der US-amerikanischen Sovereign Specialty Chemicals will der Düsseldorfer Konsumgüterhersteller Henkel KGaA 575 Millionen US-Dollar aufwenden. Wie ein Brancheninformationsdienst meldet, wurden die entsprechenden Verträge bereits Anfang Oktober abgeschlossen. Die für das Geschäft nötige Freigabe durch die US-Kartellbehörden stehe allerdings noch aus. Sovereign stelle mit weltweit rund 900 Mitarbeitern Kleb- und Dichtstoffe sowie Beschichtungsmaterialien her. Das Unternehmen habe im Geschäftjahr 2003/04 einen Umsatz von 391 Millionen Dollar erwirtschaftet.

"Wir wollen und werden alle unsere Sparten ausbauen, wobei unsere Schwerpunkte in den USA und Asien liegen", das sagte Ulrich Lehner, Vorstandsvorsitzender des Düsseldorfer Unternehmens der "Welt am Sonntag". Dafür werde es weitere Akquisitionen geben. Die Schwerpunkte lägen in den USA und Asien.

Henkel KGaA: ISIN DE0006048432 / WKN 604843

Bild: Typisches Henkel-Produkt: Waschmittel Persil / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x