25.10.05

25.10.2005: Meldung: Wella AG: Squeeze-out/Festlegung der Barabfindung

Ad-hoc-Meldung nach ?15 WpHG

Squeeze-out

Wella AG: Squeeze-out/Festlegung der Barabfindung


Darmstadt, den 24. Oktober 2005

Der Hauptaktion?r der Wella AG (FSE: WAD), die Procter & Gamble Holding GmbH & Co. Operations oHG (P&G oHG), hat dem Vorstand der Wella AG heute mitgeteilt, dass die Barabfindung für die ?bertragung der Aktien der ?brigen Aktion?re der Wella AG (Minderheitsaktion?re) auf die P&G oHG als Hauptaktion?r gem?? ? 327a Abs. 1 AktG ("Squeeze-out") auf EUR 80,37 je Stammaktie und EUR 80,37 je stimmrechtslose Vorzugsaktie festgelegt wurde. Die P&G oHG ist eine mittelbare hundertprozentige Beteiligungsgesellschaft der The Procter & Gamble Company (NYSE: PG). ?ber den Squeeze-out soll in der für den 13. und, soweit erforderlich, 14. Dezember 2005 vorgesehenen ordentlichen Hauptversammlung der Wella AG Beschluss gefasst werden.


Wella AG
Berliner Allee 65
64274 Darmstadt
Deutschland

ISIN: DE0007765638
WKN: 776563
Notiert: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen und Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in D?sseldorf, Hamburg, Hannover, M?nchen und Stuttgart


Informationen und Erl?uterungen des Emittenten zu dieser Ad-Hoc-Mitteilung:

Investor Relations
(f?r Investoren, Analysten und für interessierte Anleger):
Phone: +49 6151 34 3962
Email: ir(a)wella.de

Unternehmenskommunikation
(f?r die Presse):
Phone: +49 6151 34 3887
Email: uk(a)wella.de
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x