25.11.04 Nachhaltige Aktien , Meldungen

25.11.2004: Sto AG legt Neun-Monats-Zahlen vor - Auslandsumsatz stützt das Wachstum

Das Nettoergebnis des nach eigenen Angaben weltweit führenden Hersteller von Wärmedämm-Verbundsystemen, Sto AG, verbessert sich in den ersten neun Monaten 2004 gegenüber dem Vorjahr um 27,5 Prozent auf 13,9 Millionen Euro. Je Aktie kletterte der Gewinn um 44 Cent auf 2,03 Euro. Wie das Unternehmen aus Stühlingen meldet, wuchs der Umsatz um 3,9 Prozent auf 528,6 Millionen Euro, stieg der Cashflow um 8,1 Prozent auf 38,5 Millionen Euro. Den Angaben zufolge stützte vor allem der um 9,1 Prozent auf 261,0 Millionen Euro erhöhte Auslandsumsatz des Konzerns dessen Wachstum. Er trug mit 49,4 Prozent fast die Hälfte des Umsatzes und fing den moderaten Rückgang des Inlandsumsatzes um 0,8 Prozent auf 267,6 Millionen Euro auf. Für das Gesamtjahr erwartet die Sto AG Zuwächse sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis. Positiv
auf die Ertragslage wirkten sich neben dem höheren Geschäftsvolumen weitere Kosteneinsparungen und ein ansteigender Gewinnbeitrag der Auslandsgesellschaften aus.

Sto AG: WKN 727413 / ISIN DE0007274136
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x