25.01.05 Fonds / ETF

25.1.2005: ECOfondsreporter-Test: Nachhaltige Mischfonds 2004 deutlich besser als die konventionelle Konkurrenz - Spitzenreiter schaffte ?ber zw?lf Prozent Wertzuwachs

Nachhaltige Mischfonds in Deutschland haben sich 2004 besser entwickelt als ihre konventionellen Konkurrenten. Das zeigt ein Vergleich der durch ECOreporter.de errechneten Performance Nachhaltiger Produkte mit den Zahlen des Frankfurter Bundesverbandes Investment und Asset Management e.V. (BVI). Die 17 nachhaltigen Mischfonds verzeichneten laut unserer Datenbank ECOfondsreporter einen Wertzuwachs von durchschnittlich 7,39 Prozent. Als Anhaltpunkt: Laut dem BVI brachten es konventionelle Mischfonds mit deutschem Anlageschwerpunkt im letzten Jahr dagegen nur auf plus 5,4 Prozent. Bester nachhaltiger Mischfonds war 2004 der Amis Funds Eco Global der Fondsgesellschaft Amis Funds SICAV, der mehr als zw?lf Prozent zulegte.

Zwei Fondsprodukte der belgischen Fondsgesellschaft Dexia Asset Management folgen auf den Pl?tzen zwei und drei, der Dexia Sustainable Europe Balanced High mit plus 9,34 Prozent und der Dexia Sustainable Europe Balanced Medium, der sich um 8,56 Prozent im Wert steigerte. Mit ebenfalls noch mehr als 8 Prozent Zuwachs liegen die Fonds Swissca Green Invest Balanced (plus 8,41 Prozent) und Sarasin FairInvest Universal Fonds (plus 8,03 Prozent) auf den Pl?tzen vier und f?nf.

Diese Auswertung basiert auf der Datenbank ECOfondsreporter. Sie enth?lt 97 deutsche nachhaltige Fonds und viele weitere aus dem deutschsprachigen Raum. ECOfondsreporter ist ein Gemeinschaftsprojekt der ECOreporter.de AG und des Panda Finanz Service. Die Performanceangaben beruhen auf Daten von Standard&Poor&"s.

Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x