25.01.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

25.1.2006: Solarmodulhändler aus Übersee erhält Großauftrag aus Deutschland

Die Arise Technologies Corp., kanadischer Händler von Photovoltaikmodulen, hat US-Medien zufolge mit der Blitzstrom GmbH aus Mainberheim die Lieferung von Solarzellen für 5 MWp Leistung vereinbart. Sie sollen für die Produktion des nächsten Jahres zur Verfügung stehen. Für die Produktion in 2008 solle Arise weitere Solarzellen für 10 MWp Leistung liefern. Der Name "Arise" ist eine Abkürzung für: "Appropriate (Angemessen), Renewable (Erneuerbar), Intelligent, Sustainable (Nachhaltig), Energy". Die Aktie des Unternehmens mit Sitz in Kitchener, Ontario, stieg im vergangenen Jahr von 0,17 Kanadischen Dollar (CAD) auf zuletzt 0,38 CAD, ein Plus von rund 123 Prozent. An der deutschen Börse Berlin-Bremen notiert sie aktuell bei 0,25 Euro.

Arise Technologies Corp.: ISIN CA04040Q1063 / WKN 914539

Bildhinweis: Nicht nur in Deutschland herrscht eine rege Nachfrage für Solarprodukte: Solarpark in Geissen / Quelle: voltwerk AG
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x