25.01.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

25.1.2006: Übernahme des Tondachziegelherstellers Creaton AG wird teurer - Käufer erhöht sein Angebot für die Vorzugsaktien

Bereits Anfang Dezember 2005 hatte die belgische Baustoff-Holding Etex Group alle Stammaktien und damit 100 % der Stimmrechte an der Creaton AG erworben. Wie deren Tochtergesellschaft Etex Holding GmbH aus Heidelberg nun mitteilt, wurde das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot für die Vorzugsaktien des Wertinger Tondachziegelherstellers von 19,50 Euro auf 22,00 Euro je Stück erhöht.

Mit der Erhöhung des Angebotspreises möchte die Etex den Angaben zufolge die Attraktivität des Angebots verbessern. Der bisher gebotene Angebotspreis von 19,50 Euro enthielt bereits eine Prämie von ca. 10,9 Prozent bezogen auf den Mindestangebotspreis von 17,59 Euro. Dieser errechnet sich aus dem gewichteten durchschnittlichen Börsenkurs der Creaton-Vorzugsaktien während der letzten drei Monate vor der Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe des Übernahmeangebots. Durch die Erhöhung des Angebotspreises auf 22,00 Euro erhöht sich die Prämie laut Etex auf rund 25,1 Prozent bezogen auf den Mindestangebotspreis.

Durch die Erhöhung des Angebotspreises verlängert sich die Annahmefrist bis zum Ablauf des 8. Februar 2006. Die Etex Holding GmbH schließt eine weitere Erhöhung des Angebotspreises innerhalb der verlängerten Annahmefrist aus; sie wäre nach § 21 Abs. 6 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes unzulässig. Die aktuelle Änderung des
Angebots ist auf der Homepage der Etex veröffentlicht.

Laut Creaton ist die Etex Group weltweit mit 70 Tochterunternehmen in den Bereichen Dach, Fassade und Feuerschutz tätig. Mehr als 12.000 Mitarbeiter hätten 2004 einen Umsatz von mehr als 1,5 Milliarden Euro erwirtschaftet. In Deutschland ist Etex über die Tochtergesellschaften Eternit AG für Betondachsteine und Faserzementprodukte sowie Pfleiderer Dachziegel GmbH und Meindl Dachziegel GmbH für Tondachziegel vertreten.

Creaton AG: ISIN DE0005483036 / WKN 548303

Bildhinweis: Biberschwanzziegel der Creaton AG / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x