25.01.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

25.1.2007: Conergy-Tochter realisiert zwei Windparks in Frankreich

Die Tochter der Conergy AG, Epuron, realisiert zwei Windparks in Frankreich. Wie das Hamburger Unternehmen mitteilt, entstehen die beiden Windparks mit einer Gesamtleistung von 16 Megawatt im Süden der Bretagne. Der Beginn der Errichtungsarbeiten ist für Februar vorgesehen, bis Mitte des Jahres sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Aufgestellt werden je vier Windturbinen der REpower AG.

Frankreich will den Angaben zufolge bis 2010 rund 21 Prozent seines Strombedarfs aus erneuerbaren Energiequellen decken. Die Regierung verabschiedete schon 2005 entsprechende Einspeisegesetze. 2005 und 2006 habe das Marktwachstum bei der Windenergie jeweils bei über 100 Prozent gelegen.

Die Epuron GmbH hieß früher voltwerk (siehe ECOreporter.de-Beitrag vom 18. Dezember).

Die Conergy-Aktie notierte heute morgen im Xetra-Handel kaum verändert bei 48 Euro (12:36 Uhr). Sie notiert damit rund 41 Prozent höher als vor einem Jahr.

Conergy AG: ISIN DE0006040025 / WKN 604002

Bildhinweis: Die Conergy AG hat ihren Sitz in Rangsdorf. / Quelle: Unternehmen
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x