02.05.07 Nachhaltige Aktien , Meldungen

2.5.2007: SGL Carbon AG legt Wandelanleihe im Volumen von 210 Millionen Euro auf

Die Wiesbadener Graphitspezialistin SGL Carbon AG will eine Wandelschuldverschreibung mit Wandlungsrecht ("Wandelanleihe") auflegen. Wie das Unternehmen meldet, hat der Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Emission mit einem Volumen von zirka 210 Millionen Euro beschlossen. Das nicht nachrangige und nicht besicherte Wertpapier soll den Angaben zufolge im Rahmen eines beschleunigten Bookbuildingverfahrens institutionellen Investoren außerhalb der USA zum Kauf angeboten werden. Das Bezugsrecht der Altaktionäre der SGL Carbon AG wurde ausgeschlossen.

Den Erlös aus der Platzierung wollen die Wiesbadener insbesondere zur Ablösung einer im Februar 2004 von der SGL Carbon Luxembourg S.A. begebenen und von SGL garantierten Hochzinsanleihe sowie eines bestehenden syndizierten Kredits verwenden.

Wie SGL Carbon weiter berichtet, wird die Wandelanleihe in bis zu zirka 5,6 Millionen nennwertlose Stückaktien der SGL Carbon AG wandelbar sein. Die Laufzeit beträgt sechs Jahre. Die Anleihe wird zu 100 Prozent des Nennwertes begeben und zurückgezahlt. Die Verzinsung liegt bei 0,75 - 1,25 Prozent. Der anfängliche Wandlungspreis werde einer Prämie von 25 - 30 Prozent auf den volumengewichteten Durchschnittskurs der Aktien der SGL Carbon AG während des Bookbuildingverfahrens entsprechen, heißt es. Die Preisfestsetzung wird im Laufe des Tages erwartet.

Die SGL Carbon AG beabsichtigt die Zulassung der Wandelanleihe zum Handel am Euro MTF Segment der Börse Luxemburg bis Ende Juli 2007, die Emission sei jedoch nicht abhängig von dieser Zulassung. Dresdner Kleinwort, ABN AMRO Rothschild und LBBW begleiten die Platzierung der Wandelanleihe als Joint Lead Manager.

Die Begebung der Wandelanleihe ist laut der Meldung Teil einer von SGL Group beabsichtigten umfassenden Neufinanzierung, die darüber hinaus eine variabel verzinsliche besicherte Unternehmensanleihe in einer Größenordnung von bis zu 200 Millionen Euro sowie einen neuen besicherten syndizierten Betriebsmittelkredit und eine Investitionslinie in Höhe von insgesamt 200 Millionen Euro umfassen soll.

SGL Carbon AG: ISIN DE0007235301 / WKN 723530
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x