25.02.05 Nachhaltige Aktien , Meldungen

25.2.2005: Rational AG: Sonderdividende von f?nf Euro je Aktie - EBIT soll 2005 auf 60 Millionen Euro steigen

Die Landsberger Rational AG will ihren Aktion?ren für das Gesch?ftsjahr2004 eine Sonderdividende von 5,00 Euro pro Aktie aussch?tten. Wie der Hersteller von Combid?mpfern am morgen meldet, entspricht einer Gesamtaussch?ttung von 56,9 Millionen Euro (Vorjahr 21,0 Millionen Euro). Das Unternehmen gab ferner die endg?ltigen Zahlen für das Gesch?ftsjahr 2004 bekannt: Die Umsatzerl?se stiegen demnach um 19 Prozent auf 221,8 Millionen Euro, das bedeute ein neues Rekordniveau (Vorjahr: 186,6 Millionen Euro). ?berproportional dazu sei der Jahres?berschuss sogar um 27 Prozent von 26,8 Millionen Euro in 2003 auf 34,1 Millionen Euro in 2004 gewachsen, so Rational.

Die Aussch?ttung der Sonderdividende wolle man den Aktion?ren vor dem Hintergrund der für 2005 erwarteten positiven Gesch?ftsentwicklung, sowohl beim Umsatz als auch beim Ertrag, und des sehr hohen Finanzmittelbestandes der Gesellschaft vorschlagen, hei?t es weiter. Dr. G?nter Blaschke, Vorstandsvorsitzender der Rational AG, erkl?rt dazu: "Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Hauptversammlung werden mit dieser Aussch?ttung die Aktion?re des Unternehmens in ganz au?ergew?hnlicher Weise am Unternehmenserfolg beteiligt."

F?r 2005 erwarte Rational ein weiterhin gutes Wachstum der Weltwirtschaft, so Blaschke. Die Rational AG sei zuversichtlich, in 2005 den Umsatz um 10 Prozent auf 244 Millionen Euro und der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) sogar um 12 Prozent auf 60 Millionen Euro steigern zu k?nnen.

Rational AG: ISIN DE0007010803 / WKN 701080
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x