25.02.06 Nachhaltige Aktien , Meldungen

25.2.2006: Entwicklungsgenossenschaft oikocredit steigert Kapitalvolumen auf 241,8 Millionen Euro

Die Ökumenische Entwicklungsgenossenschaft Oikocredit hat ihr Kapitalvolumen bis Ende 2005 auf 241,8 Millionen Euro gesteigert. Das sind laut der Genosenschaft rund 40 Millionen mehr als im Dezember 2004. Das Volumen der neue Kredite wuchs auf 72 Millionen Euro nach 33 Millionen im Vorjahr. Oikocredit zahlte 2005 insgesamt 160 neue Kredite aus.

Rund zwei Drittel der Darlehen hat Oikocredit den Angaben zufolge in Mikrofinanzinstitutionen investiert. Diese Institutionen vergeben Kleinstkredite an arme Menschen, die damit eine gewerbliche Tätigkeit aufnehmen oder ausbauen wollen. Die Kredite an 101 Mikrofinanzinstitutionen beliefen sich laut der Meldung 2005 auf mehr als 55 Millionen Euro.
Nach oben scrollen
ECOreporter Journalistenpreise
Anmelden
x